Ein Herz, das noch was sieht

IMG_20200625_155232-01.jpeg
„Es herrscht das Absurde und die Liebe rettet davor.“  Camus

 

 

Etwas anderes Gebet

20190324_145830-02.jpeg
“Let me not pray to be sheltered from danger,
but to be fearless in facing them.
Let me not beg for the stilling of my pain,
but for the heart to conquer it.
Let me not crave in anxious fear to be saved,
but for the patience to win my freedom.” ~ Rabindranath Tagore

 

 

„Lasst mich nicht beten, dass ich vor Gefahren geschützt bin.
sondern furchtlos zu sein, wenn es darum geht, ihnen gegenüberzutreten.
Lasst mich nicht um die Ruhe vor meinem Schmerz betteln,
sondern das Herz, um ihn zu bewältigen.
Lasst mich nicht in ängstlicher Sorge danach streben, gerettet zu werden,
sondern für die Geduld, meine Freiheit zu gewinnen.“ ~ Rabindranath Tagore

 

 

Falten / Wrinkels à la Dalí

streetart
“Let the labyrinth of wrinkles be furrowed in my brow with the red-hot iron of my own life, let my hair whiten and my step become vacillating, on condition that I can save the intelligence of my soul – let my unformed childhood soul, as it ages, assume the rational and esthetic forms of an architecture, let me learn just everything that others cannot teach me, what only life would be capable of marking deeply in my skin!” „Lasse ein Labyrinth von Falten mein Angesicht mit dem glühenden Eisen meines eigenen Lebens durchfurchen, lasse meine Haare weiß werden und meinen Schritt schwankend, unter der Bedingung, dass ich die Intelligenz meiner Seele retten kann. Lasse die ungeformte Seele meiner Kindheit, wenn diese altert, die rationalen und ästhetischen Formen eines Bauwerkes übernehmen, lasse mich einfach alles lernen, was andere mich nicht lehren können, was nur das Leben in der Lage wäre, es mir tief in meine Haut zu schreiben.“ ― Salvador Dalí
%d Bloggern gefällt das: