Nur für einen Tag

•2. Januar 2020 • Kommentar verfassen
IMG_20200101_145612-01.jpeg

we can be heroes just for one day. we can be us….   david bowie

So, jetzt aber!

•1. Januar 2020 • 1 Kommentar
IMG_20200101_160932-01.jpeg

„Dies ist das Glück des Nomaden: Wer unterwegs ist, der verwurzelt sich mit jedem neuen Schritt. Er hat seinen Platz immer dort, wo er sich gerade befindet. Er frischt die Liebe auf, indem er sich bewegt.“
Drukpa Rinpoche

Zusätzlichen Raum und mehr Zeit will ich schaffen, um die Gefühle zu den Ereignissen der letzten Jahre zu würdigen, bevor ich sie in meinem Herzen einschließe. Endlich mir Zeit nehmen: Zu heilen, was zu heilen geht; zu trauern, wen und was es zu betrauern gibt; auszuruhen von dem, was mich so viel Kraft gekostet hat.

Ich  habe schon einige Vorboten der Wirkung solcher Räume und Zeiten kosten dürfen in den letzten zwei Wochen! So darf es weitergehen.

Positive Überraschungen – dafür hatte ich schon Platz gemacht. Wie? Indem ich einfach keine Pläne mehr gemacht habe für die Zeit bs zum Jahresende. Und völlig unerwartete und berührende Begegnungen und Einladungen, Ereignisse, Bescheide und Geschenke  sind mir zuteil geworden. Von und mit Freunden, Ämtern, Verwandten.

Dankbar beginne ich das neue Jahr. Mit einer Reise. Sehr spontan. Sehr aufregend. Sehr Urlaub. Einfach nur weg.

Euch wünsche ich Kraft und Neugier, nützliche Fragen an das Leben. Freunde, an die Ihr Euch wenden könnt, warum auch immer. Gute Literatur und schöne Bilder. Beweglichkeit und Gesundheit, Mut und Liebe. Zeit für das, was wichtig ist. Vielleicht sogar wichtiger als das, was Ihr gerade wichtig findet. Riskiert was. Singt. Sprecht miteinander. Tragt bei und mit – nicht nach.

 

In diesem Sinne: Ein gutes und gesundes und aufregendes neues Jahr 2020.

 

 

 

Sendeschluss für 2019

•31. Dezember 2019 • 1 Kommentar
IMG_20191231_204440-01.jpeg

(c) kriegundfreitag

Ich sage DANKE für 2019! Für alle und alles.

Wir lesen, hören und sehen uns in 2020! Kommt gut rüber!  🙂

 

Zwischen den Meeren

•27. Dezember 2019 • 1 Kommentar
IMG_20191226_153004.jpg

Hier schweigt man gegen den Wind

Wörter feiern

•25. Dezember 2019 • Kommentar verfassen

weihnachten 2019

Friedfertige Weihnachten!

•24. Dezember 2019 • Kommentar verfassen
IMG_20191003_182233-01.jpeg

„Ich habe immer gedacht, dass viele Probleme auf der Welt gelöst wären, wenn ein Raumschiff ankäme, und jeder mit einem Kopf und zwei Armen und zwei Beinen wäre dann dein Bruder! Es wäre egal, wo sie herkommen oder was sie glauben oder so. Das könnte gut für uns sein.“ Sigourney Weaver
„I’ve always thought that a lot of the problems in the world would be solved if a spaceship did arrive, then anyone with one head and two arms and two legs would be your brother! It wouldn’t matter where they were from or what they believed or anything. It might be good for us.“ Sigourney Weaver

Extra Mile

•23. Dezember 2019 • Kommentar verfassen
IMG_20191217_152224-01.jpeg

Wie ein neues Leben
Und wenn die Nacht kommt
und der Rückblick zeigt,
dass alles Stückwerk war
und vieles ungetan geblieben ist,
was man vorhatte,
wenn so manches
tiefe Beschämung oder Reue weckt:
 dann alles nehmen,
 wie es ist,
es dem Leben überlassen.
So wird man ruhen können,
wirklich ruhen
und den neuen Tag
wie ein neues Leben beginnen.
Edith Stein

 

 
%d Bloggern gefällt das: