Ein Mann mit zu viel Macht

„Die Geschichte ist voll von Beispielen für die katastrophalen Folgen, die über Nationen kamen, die ihre Verfassungen dadurch änderten, dass sie einem Mann zu viel Macht gaben.“ Sirimavo Bandaranaike

Sirimavo Bandaranaike war 1960 die weltweit erste freigewählte Regierungschefin überhaupt. Etwas mehr als sechzig Jahre ist das nun her. Und ihre Einschätzung scheint nach wie vor aktuell.

Welche Männer haben gerade zu viel Macht? Egal ob erkauft, gewählt, ernannt?

Wer und was macht das möglich?

%d Bloggern gefällt das: