You can close your eyes

„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.“ Victor Hugo

Rosenzeit

IMG_20200615_121622-01.jpeg
„Düfte sind die Gefühle der Blumen.“ Heinrich Heine

 

 

Echter Freund

IMG_20200411_202757-01-01.jpeg
„Der Freund, der in einem Moment der Verzweiflung oder Verwirrung mit uns schweigen kann, der in einer Stunde der Trauer und des Trauerns bei uns bleiben kann, der es ertragen kann,  nicht zu wissen… nicht zu behandeln, nicht zu heilen… das ist ein Freund, der sich wirklich sorgt.“ Henri Nouwen

Ich nenne das „LIEBE“.

Waldbaden

IMG_20200405_151149-01.jpeg
„Wie man in den Wald hinein schweigt, so horcht es heraus.“
© Peter Horton

Hymne oder so

IMG_20200304_093535-01.jpeg
„Ich habe Hymnen, die ich schweige.“ — Rainer Maria Rilke

Improvisationen

 

WhatsApp Image 2018-10-22 at 15.33.37
„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.“
Victor Hugo

 

Long Time Comin`

20180217_151341-01.jpeg
„Alles hat seine Zeit! Ein Spruch, dessen Bedeutung man bei längerem Leben immer mehr anerkennen lernt; diesem nach gibt es eine Zeit zu schweigen, eine andere zu sprechen.“
Johann Wolfgang von Goethe

Was wisst Ihr denn eigentlich schon davon?

Huete ist wieder so ein Tag, an dem ich über „Stolz und Vorurteil“ sinniere.

https://www.youtube.com/watch?v=1YahzpDXXkU

Miteinander zu sprechen ist oder wäre schon eine Option. Oder?

Ulla Keienburg s Blog

Ursprünglichen Post anzeigen

Drei Tore

wp-1475181020996.jpg
„Ein arabisches Sprichwort sagt, daß jedes unserer Worte durch drei Tore gehen sollte, ehe wir es aussprechen. Am ersten Tor fragt der Pförtner: «Ist es wahr?» Am zweiten Tor heißt es: «Ist es notwendig?», und am dritten Tor lautet die Frage: «Ist es auch freundlich?» Ein Meister des Wortes spricht nur das Wesentliche, und das perfekt in der Emotion, der Stimmlage, der Wortwahl. Ein Meister des Wortes ist gleichzeitig ein Meister des Zuhörens und des Schweigens.“
Annette Cramer, Das Buch von der Stimme

Bank (28) – Statt Schweigen

clara schumann

 

Mir war heute so nach Clara Schumann.

„Trio for Violin, Cello and Piano, Op. 17: I“

Bank (27) – Zitiertes Schweigen

bank 27

 

 

Mein schönstes Gedicht

Mascha Kaléko

Mein schönstes Gedicht ?
Ich schrieb es nicht.
Aus tiefsten Tiefen stieg es.
Ich schwieg es.

(Ab) Hörbares Schweigen

Wenn ich was sage, dann meine ich es.

Ich meine es auch, wenn ich den Mund halte.

hintergrundblog.jpg

Hören und lesen sie auch das Schweigen?

 

%d Bloggern gefällt das: