Drei Fragezeichen

Was könnte das sein?

Ihr habt nun mindestens acht Tage Zeit, um darauf hier eine Antwort zu hinterlassen!

Derweil werde ich mal persönlich das Wetter  in San Francisco, CA prüfen und von da aus auf dem Weg  nach Las Vegas  auf Motivjagd im Westen der USA gehen.

 

???

 

~ von Ulla Keienburg - 18. Oktober 2010.

4 Antworten to “Drei Fragezeichen”

  1. Zuerst dachte ich, es sei eine Lilie. Es könnte aber auch eine Tulpe sein. Die acht Tage sind ja lange rum. Gibst du dem geneigten Leser eine Auflösung?
    LG

  2. 1) das ist diese Blume mit dem gelben Blütenstaub, die wunderschön anzusehen ist… wenn sie zulange auf deinem Schreibtisch steht, fällt der Blütenstaub ab und ruiniert dir die Möbel oder die weiße Bluse…
    2) das ist eine Sopranistin… und ihr Tenor-Kollege weiß noch nicht genau, welches Stück gesungen wird…

  3. Justus, Bob und Peter sind es nicht – soviel steht fest.
    Das ist ein spezialgelagerter Sonderfall würd ich sagen – und nach Rückzug in die Zentrale auf Blütenstempel tippen… Was sagen Sie Insp. Cotter ?

  4. Irgendwas Florales? Aber frag den botanischen Analphabeten nicht nach Details. Sojasprossen???

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: