Das genügt!

Keine Sorgen TurmLieber Mensch,

Du hast es alles falsch verstanden!

Du bist nicht hier, damit dir bedingungslose Liebe gelingt.

Die ist dort, woher du kommst und wohin du gehen wirst.

Du bist hier, um menschliche Liebe zu lernen.

Allumfassende Liebe. Schmuddelige Liebe. Schwitzige Liebe.

Verrückte Liebe. Gebrochene Liebe. Ungeteilte Liebe.

Wahre Liebe kommst ohne Adjektive aus. Sie braucht keine Bestimmungen.

Sie braucht keine perfekten Umstände.

Sie bittet dich nur, dass du kommst. Und dein Bestes gibst.

Dass Du leuchtest und fliegst und lachst und weinst und verwundest und heilst

und wieder aufstehst und spielst und machst

und tust und lebst und stirbst

als unverwechselbares DU.

Das genügt. Und das ist viel.

Courtney a. Walsh

~ von ullakeienburg - 6. November 2015.

5 Antworten to “Das genügt!”

  1. Warum fällt mir bei diesem Foto Udo Jürgen sein?
    „…. plötzlich nichtig und klein.“

  2. Das ist ein schönes Gedicht! ❤
    LG Susanne
    PS: Ist auf dem Turm noch ein Zimmer frei? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: