Dschungelimpressionen

Nur fünf Menschen  im Kino. Bevor der Film beginnt,  kaum Geräusche zu hören. Gsnz leise, kaum wahrnehmbar läuft die Filmmusik von Twin Peaks. Die Menschen trauen sich kaum zu atmen. Es soll sie keiner hören.  Bis die Gang von Jungs reinkommt, die Basic bezahlt haben und sich VIP setzen. „Ey, hier kommt doch kein Kontrolleur, Alter. Los ey.“ Sie weichen letztlich den Menschen, die die Sitze nachweislich gebucht haben. Und dann ist Ruhe. Wieder. 🙂

Der Film beginnt 1996. Leider gibt es ja den guten Robin Williams nicht mehr. Doch am Ende war wichtig: es gibt auch Helden mit Glatze. 😉 Zusammen schaffen wir das. Und jeder hat ein nützliches Talent. Die Kombi macht es halt. 🙂 Einen schönen Tag.

Jumamji….. Eben. 🙂

~ von ullakeienburg - 10. Januar 2018.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: