Das erste Mal: Sageauny

 

 

20180709_103502
„Jeder muß wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist.“ Johann Wolfgang von Goethe

 

IMG_20180710_071719_669
Sageauny Nationalpark.

 

IMG_20180709_164446_488
Ohne Worte

 

IMG_20180709_162036_666
Breathtaking

 

Das erste Mal – Quebec

7.7.2018

IMG_20180708_120400_351
Das folgende Bekenntnis zum Leben wurde im Gepäck eines kanadischen Soldaten gefunden, der an einem Dezembertag 1943 bei Ortona in Oberitalien gefallen ist: „Ein Vogel hatte für mich gesungen. Ich habe heute am starken Stamm eines lebendes Baumes gelehnt. Heute ist mir eine kleine Eidechse über die Hand gelaufen. Also bin ich nicht allein. Wenn ich wieder nach Kanada komme, will ich mich dessen erinnern. Ich will alles Leben lieben, denn alles Leben ist in Wahrheit eins. Ich will nie mehr zerstören, wenn auch der Mensch zerstörerisch ist. Dies ist mein Traum: daß wir Menschen lernen, in Harmonie zu leben, nicht nur miteinander, sondern mit allem, was lebt.“
Unbekannt
IMG_20180708_175702_597
Coffeetime in der Innenstadt

 

quickgrid_201878181747792.png

Das erste Mal – Montreal

IMG_20180706_170306_276.jpg
„Der Reisende sieht Dinge, die ihm unterwegs begegnen, der Tourist sieht das, was er sich vorgenommen hat zu sehen.“  G.K. Chesterton

6.Juli 2018

Ich bin und bleibe Reisende! 🙂

 

%d Bloggern gefällt das: