Sympathisant

20181011_124748-01.jpeg
Patientin am Ende einer Sitzung: „Sie sagen, ich hätte das alles gewusst? Sie trauen mir aber viel zu, viel zu viel!“ Yalom: „Das glaube ich nicht. Ich sympathisiere nur mit derjenigen Seite von Ihnen, in der die Wahrheit wohnt!“   ( Denn alles ist vergänglich, Irving D, Yalom S.61)

Was für eine grandiose Formulierung. Besser könnte ich mir die Beschreibung meiner Haltung als Therapeutin, Coach und (Dialog)- Beraterin – ja, überhaupt als Mensch gar nicht vorstellen. Wunderbar.

 

Diese Freude, wenn jemand Worte für etwas findet,  was ich noch unbeschreiblich finde. Das kann der Herbert Gönemeyer schon fast mein ganzes erwachsenes Leben lang.  🙂

 

Es ist die Stille der Gefühle, ein lauer Sommer, der durch mich fährt.

 

%d Bloggern gefällt das: