Lepleja – und die Filmmusik fürs Kopfkino gibt es auf CD zum Buch.

Immer wieder was Neues! Unglaublich – gut!

Kathrin Elfman / Blog

»Lies LEPLEJA. Dann weißt du, wie das mit dem Aufwachen gemeint ist!«

Sagte eine Leserin zu ihrem Agenturkollegen, der sich daraufhin das Buch kaufte und mir jenen Satz per Mail schrieb. Danke! Ich finde es toll, wenn ich erfahre, was mein Buch mit euch macht!

Sounddesigner und Komponist Klaus P. Rausch transformierte sein Lese-Erlebnis von LEPLEJA auf höchst kreative Art: Er ließ sich mit seinem Max Dawson Project zu fulminanter Filmmusik inspirieren und vertonte 11 Szenen. Wer ihm bei Facebook folgt, durfte schon das eine oder andere Lepleja-Soundtrack-Video genießen. Und weil ich die Musik absolut toll finde, habe ich ihn jetzt gefragt, ob ich sie auf CD zum Buch dazutun darf. Hurra, ich darf! Heißt: Wer jetzt ein signiertes Buch für EUR 16,90 (zzgl. 3,80 Versand als versichertes Hermes-Päckchen mit Tracking-Nummer) bestellt, bekommt die CD im stylishen Vinyl-Look dazu geschenkt.

Bitteschön, hier geht’s zu –> Infos, Hörproben und Bezugsquelle

Soundtrack1

soundtrack4

.
.
.
.

Ursprünglichen Post anzeigen 11 weitere Wörter

~ von ullakeienburg - 28. September 2014.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: