Tröstlicher Klammerblues – Aphrodite`s Child

Habe ich das lange nicht gehört. Verdrängt? Vergessen? Na gut, es ist über 40 Jahre her, dass dieses Stück in den „Hitparaden“ war.

Aber: Nein! Kaum hatte er die ersten Töne gesungen, fiel mir der Text ein. Aus welcher Ecke meines Körpers diese Worte und Klänge sich wieder nach oben gearbeitet haben, weiß ich nicht. Aber sie sind da. Und ich mag sie immer noch! Sehr.

„It’s five o’clock
And I walk through the empty streets
Thoughts fill my head
But then still
No one speaks to me
My mind takes me back
To the years that have passed me by.“

Und dann liefen die Szenen vor mir ab…..  Schülerball, erste Feten, Klammerblues.

Es hat sich lange gehalten für den beliebten Engtanz. 🙂

R.I.P.  Demis Roussos  

„It´s hard to believe“

….

„That it’s me
That I see
In the window pane
It it so hard to believe
That all this is the way
That it has to be.“

„Night is my friend and in him I find sympathy…..“

Das ist bis heute so  🙂

„He gives me day
Gives me hope
And a little dream too.“

Thank you, Demis Roussos!

Komisch, dass mir ausgerechnet dieses Lied von Aphrodites Child als erstes eingefallen ist, als ich vom Tod von Demis Roussos las. Sehr tröstlich, dieser Song. War es bestimmt auch damals schon.

Ob ich mal auf den Dachboden gehe und meine Schallplatten durchschaue? Vieleicht finde ich die LP ja noch!

~ von ullakeienburg - 27. Januar 2015.

3 Antworten to “Tröstlicher Klammerblues – Aphrodite`s Child”

  1. Ich glaube , das viele Wasser, was ich damals vergossen habe, entschuldigt, dass ich heute zwar noch immer Gänsehaut bekomme, aber nicht mehr weinen muss. Stundenlang habe ich mich damals vor den Augen meiner kopfschüttelnden Eltern mit Demis in meinem Zimmer verkrochen. Ich habe sicher noch die LP, aber der Plattenspieler hat die Umzüge nicht überlegt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: