Durchbruch

20190117_125130-01.jpeg

„Wenn man erst einmal einen spirituellen Durchbruch erlebt hat, bleibt man für immer gezeichnet. Die Sufis nennen solche Menschen «die Veränderten». Doch wie ein altes Zen-Sprichwort uns wissen läßt: «Vor der Erleuchtung hackt man Holz und trägt Wasser. Nach der Erleuchtung hackt man Holz und trägt Wasser.»
Harry R. Moody, Sinnkrisen in der Mitte des Lebens

~ von ullakeienburg - 22. Januar 2019.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: