Würde

Grau in Grau – Der Blick aus dem Fenster könnte die Laune verderben. Doch das ist nicht mehr nötig. Die hat sich schon gestern verabschiedet. Ein Schlag ins Gesicht eines jedes missbrauchten Kindes – dieses Urteil gegen den würdelosen Politiker. Es mag sein, dass es schlimmere gibt. Doch Missbrauch bleibt Missbrauch. Und dann noch die Chuzpe zu haben, davon zu reden, dass es KEIN Schuldeingeständnis gewesen sei- NUR das Geständnis. Wohlgemerkt: das eines gewählten Volksvertreters. „Ver“urteilt von Staatsdienern. Fremdschämen ereilt mich da. ‪#‎edathy‬ ‪#‎scham‬ ‪#‎würde‬ ‪#‎staatsdiener‬ ‪#‎schiller‬

wolfsburg schräglage

„Wohl dem Menschen, wenn er gelernt hat, zu ertragen, was er nicht ändern kann, und preiszugeben mit Würde, was er nicht retten kann.“ ―Friedrich Schiller

~ von ullakeienburg - 3. März 2015.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: