Weather Report – Cruise News – Let’s go East (1) – Endlich Tokyo

Nach zwölf Stunden im Economy Sitz habe ich extremste Entfaltungsmöglichkeiten. Wie ein Grillanzünder komme ich mir vor. Ansonsten ist ANA eine respektable Fluglinie. Das Essen gut, Bordprogramm ausgewählt, für Kleine eine Menge Platz zum Sitzen. Für Kleine halt.


Sind über ganz Russland geflogen – sogar über den Fernen Osten hinweg.  Mit tollen Kollegen unterwegs kann das nur eine unterhaltsame Kreuzfahrt werden. Doch jetzt stürze ich mich gleich erst mal ins nächtliche Tokio – zumindest in das Leben auf der Insel, Daida genannt und durch die Regenbogenbrücke mit dem Festland verbunden. 


Alle Schilder sind auch auf Englisch beschrieben. Gottseidank. Und für die Steckdosen bin ich auch gerüstet 😉 und heilfroh, im Hotel angekommen zu sein.

See you later.;-)

~ von ullakeienburg - 28. September 2016.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: