Alles bleibt anders – Moskau im Regen

Selten habe ich so schnell Wolken ziehen sehen – so schnellen Wind gefühlt – so schnell das Wetter wechseln erlebt.  Inzwischen stecke ich obligatorisch den Regenschirm in die Tasche, wenn ich das Haus verlasse. Moskau bleibt anders – für mich.

 

stormy nights - Moscow 2012

~ von Ulla Keienburg - 1. Juni 2012.

3 Antworten to “Alles bleibt anders – Moskau im Regen”

  1. Reblogged this on Ministerium für Reiseangelegenheiten und kommentierte:

    raindrops are falling….

  2. hier ist es auch heftig – wenn – baer nie wriklich lang -wenn es auch manhcmal lange droht – das grau der hängenden wolken….

  3. Habe die Regenjacke immer mit, hier in Prag! Die Güsse sind kurz, die Erde ausgetrocknet, merke das beim Unkraut jäten, in „Zahradniho mesto“ (Gartenstadt).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: